“Wer Heime baut, kommt selber rein!”

So begann die Rede von Ilja Seifert, dem Vorsitzenden des Allgemeinen Behindertenverbandes in Deutschland (ABiD) auf dem Protesttag am 4. Mai 2016 vor dem Bundeskanzleramt. Aus allen Ecken Deutschlands waren Verbände und Betroffene zahlreich erschienen, um für ihre Gleichstellung gemäß der UN-Behindertenrechtskonvention zu demonstrieren. Vor allem die aktuelle Version des Bundesteilhabegesetztes liegt vielen schwer im Magen. Inclusio Medien hat am Brandenburger Tor die behindertenpolitischen Sprecher des Bundestages und des Berliner Abgeordnetenhauses zu ihrer Meinung befragt.

Hören Sie hier drei ausgewählte Beiträge dazu aus der “Voll Normal” Sendung vom 10. Mai 2016 mit Kathleen Küsel.

Ilja Seifert, ABiD:

Ilja Seifert vorm BKA

Corinna Rüffer, Behindertenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 Die Grünen:

Corinna Rüffer- Bundes-B90DieGrünen

Mechthild Rawert, Bundes-SPD

Mechthild Rawert Bundes-SPD

 

3 Gedanken zu „“Wer Heime baut, kommt selber rein!”“

  1. Wonderful paintings! That is the type of info that are supposed to be shared across the web. Shame on Google for no longer positioning this put up upper! Come on over and consult with my web site . Thank you =)

  2. I like what you guys are up also. Such intelligent work and reporting! Carry on the superb works guys I have incorporated you guys to my blogroll. I think it will improve the value of my website :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.