Dann nehmen Sie doch einfach Windeln …

Vielleicht erinnern Sie sich noch an den Skandal, als ein prominenter französicher Schauspieler, der inzwischen ein Russe ist, mangels freier Toilette einfach in den Gang eines Flugzeugs gepieselt hat? Sein Pech war nicht die besetzte Toilette oder der reichliche Genuss flüssiger Nahrung, nein, er hatte einfach nur bei der falschen Airline gebucht. Wäre er doch zu Air Berlin gegangen. Dort kennt man sich gut mit dem Problem aus und hat auch gleich den passenden Ratschlag zur Hand: “Dann nehmen Sie doch einfach Windeln!” Marianne Kunert erzählt unserem Reporter Dominik Peter die ganze Geschichte:

kunert-podcast

(Moderation: Sven Przibilla)

 

Thema Begleitperson

Air Berlin:
Auf Grundlage der Sicherheitsvorschriften von Air Berlin sieht die Fluggesellschaft im Regelfall für jeden WCHC-Passagier (gehunfähiger Fluggast) bis zu zwei Begleitpersonen vor.

EG-Verordnung Nr. 1107/2006:
Im Artikel 4 (2) heisst es hierzu: Unter den … genannten Bedingungen darf ein Luftfahrtunternehmen … verlangen, dass ein behinderter Mensch oder eine Person mit eingeschränkter Mobilität von einer anderen Person begleitet wird, die in der Lage ist, die Hilfe zu leisten, die dieser behinderte Mensch oder diese Person mit eingeschränger Mobilität benötigt.

Fazit:
Die EG-Verordnung sieht nur eine Begleitperson vor. Air Berlin fordert als Regelfall hingegen zwei Begleitpersonen.

Thema Bordtoilette

Air Berlin:
Es werden keine Bordrollstühle auf der Kurzstrecke angeboten. Die Mitnahme eines Bordrollstuhls durch den Passagier wird verweigert.

EG-Verordnung Nr. 1107/2006:
Der Anhang II der EU-Verordnung listet die Pflichten auf, die Flugunternehmen erbringen müssen. Die ist auch: “Erforderlichenfalls Hilfe, um zu  den Toiletten zu gelangen”.

Fazit:
Entgegen der EG-Verordnung werden behinderte Passagieren Hilfeleistungen verweigert, um die Bordtoilette aufzusuchen.

(zitiert nach: Berliner Behindertenzeitung, Ausgabe März 2013, S. 10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.