Viel Spaß und Sport frei! – 33. Internationales Sportfest der Lebenshilfe Berlin

Am Samstag, dem 14. September, fand bei strahlendem Sonnenschein und vor eindrucksvoller Kulisse im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark das 33. Internationale Sportfest für Erwachsene mit geistiger Behinderung statt. Mehr als 1000 aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland, Polen und Tschechien waren dem Aufruf zu einem der größten Sportfeste Europas gefolgt.

Das Erfolgsrezept ist seit 33 Jahren unverändert: Sport, Spiel und Spaß ohne Leistungsdruck in den Disziplinen 50m-Sprint, 30m-Hürdenlauf, Ballwurf, Weitsprung, Tennis und 400m-Lauf. Stefan Schenk von der Lebenshilfe, sowie der Schirmherr und Sportsenator Frank Henkel ließen sich schnell von der Begeisterung der Teilnehmenden anstecken. Hier der vollständige Beitrag aus unserer Sendung „Voll Normal“ vom 17. September 2013:

Sportfest_Komplett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.