Tischball oder der Showdown auf der Platte

Seit 5 Jahren wird Tischball, auch Showdown genannt auch in Deutschland gespielt. Es ist eine Sportart, die in über 30 Länder der Welt gespielt wird und die gut für sehende und sehbehinderte Menschen geeignet ist. Die Platte hat eine 14 Zentimeter hohe Bande, der Ball muss ähnlich dem Tischfußball durch schmale Spalte in dieser Bande in Tore geschossen werden. Damit Chancengleichheit herrscht, setzen sich sehende Mitspieler eine Verdunklungsbrille auf.

Anfang April fand in Hannover die Deutschen Meisterschaften statt. Voll normal-Moderator Sascha Lang beschäftigte sich in der Sendung am 7. April mit dieser Sportart.

01 Intro

02-spielebeschreibung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.