Bustourismus und erweitertes Service-Angebot bei der DB

Die Liberalisierung des Busfernverkehrs geht nicht an der Deutschen Bahn vorbei. Das Unternehmen betreibt bereits jetzt einige Buslinien. Jetzt wird es aber einen freien Markt als Konkurrenz zum Kerngeschäft des Konzern geben. Für behinderte Menschen ist dabei der Kasus Knaxus die Barrierefreiheit.

Was hat die Deutsche Bahn geplant, wie sehen ihre Pläne aus? Voll normal sprach darüber mit Ellen Engel-Kuhn von der Mobilitätszentrale der Deutschen Bahn.

engel01

Die Deutsche Bahn ist Mitglied der AG Barierrefreie Reiseziele in Deutschland. Wir sprachen mit Ellen Engel-Kuhn über Angebote und Reisen nach dem Baukastensystem. Und dann hatten wir gehört, dass die Deutsche Bahn ihr Service-Angebot auf Bahnhöfen ohne Servicepersonal erweitert. Wie soll das gehen? Da mussten wir auch sofort nachfragen.

engel02

(Gesendet am 25. Juni in der Sendung „Voll normal – Das Magazin für Menschen mit und ohne Behinderung“)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.